Leckageortung und Gebäudediagnostik: Großeinsatz in Meppen

Große Mengen Wasser sorgten im Januar dieses Jahres in einem Mehrfamilienhaus in Meppen für Aufregung. Im Gebäude befindet sich außerdem ein Fahrrad-Einzelhandelsgeschäft, welches ebenfalls unter Wasser stand.

Ein durchaus übliches Bild für die Spezialisten unseres Hauses aus dem Bereich Leckageortung und Gebäudediagnostik.
Dank des sehr zügigen Handelns unserer Mitarbeiter konnte die ursächliche Schwachstelle im Gebäude schnell geortet werden. Es handelte sich, wie üblich, um eine verdeckte Leckstelle, die meistens mit bloßem Auge nicht zu erkennen sind. Durch den Einsatz modernster Technik und spezieller Verfahren konnten unsere qualifizierten Techniker auf der Basis weitere Schäden vermeiden.


Die anschließend eingeleiteten Trocknungsmaßnahmen haben für einen rundum erfolgreichen Einsatz gesorgt und die Raumfeuchte konnte wieder auf ein übliches Maß zurückgeführt werden.
 

image-343
zurück