Einsatz im Hochwassergebiet Hagen

Im Hochwassergebiet Hagen herrschen katastrophale Zustände in sämtlichen Bereichen, unter anderem in Häusern, auf Straßen, der kritischen Infrastruktur (wie z. B. Kläranlagen, Regenrückhaltebecken und Talsperren, die mit Öl vollgelaufen sind). Die Menschen vor Ort sind dringend auf Hilfe Dritter angewiesen. Ein Teil unserer Mannschaft und ein Teil unseres Fuhrparks sind dort seit dem letzten Wochenende unermüdlich im Einsatz, um vor Ort zu unterstützen.

Ölverdreckte Kläranlagen müssen sehr schnell vom Öl befreit werden, damit die Organismen nicht absterben (und damit eine Klärung unmöglich wird). Regenrückhaltebecken und auch Talsperren müssen ebenfalls zügig vom Öl befreit werden, damit keine weitere Ausbreitung in die Umwelt erfolgt, die weitere Schäden anrichtet. Schlammverdreckte Bundesstraßen müssen wieder gesäubert werden, damit die zuständigen Behörden im Nachgang ggf. weitere Beschädigungen feststellen und beseitigen können.

Ein großes Lob an unsere Mitarbeiter vor Ort und ein ganz dickes DANKESCHÖN!!!

Auf dem Foto ist ein kleiner Teil der Mannschaft und der eingesetzten Fahrzeuge zu sehen. Aktuell sind dort 14 Kollegen und folgende Fahrzzeuge: 3x 3-Achs-Saugwagen, davon einer als Gliederzug, 2x Saugsattel, 1x 4 Achser Saugwagen 3x Aufbereiter und eine HD Flächenreinigungsmaschine im Einsatz.

Auch die Medien berichten schon von unserem Einsatz.

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit-suedwestfalen/video-lokalzeit-suedwestfalen----116.html

https://www.facebook.com/esmedia.spelle/posts/3138213086417008

 

Hochwasser Hagen, Ölspurbeseitigung, Havarie, Kanalreinigung, moderner Fuhrpark, Flächenreinigung
Vielen Dank, Ihr leistet hervorragende Arbeit
Hochwasser Hagen, Ölspurbeseitigung, Havarie, Kanalreinigung, moderner Fuhrpark, Flächenreinigung
Hochwasser Hagen, Ölspurbeseitigung, Havarie, Kanalreinigung, moderner Fuhrpark, Flächenreinigung
zurück